Muskelfaserriss am Bauchmuskel – Snowboard-Saison beendet !?

Letzten Samstag war ich zum Kanupolo Training im Lampertheimer Hallenbad. Wir haben Sprinttraining gemacht. Beim vorletzten Sprint ist es dann passiert. Der erste Paddelschlag beim Beschleungen aus dem Stillstand, es kracht fürchterlich und ich hab tierische Schmerzen im Bauch. Ich befürchte übles und der Besuch in der Notaufnahme des Wormser Stadtkrankenhauses bestätigt meine Befürchtungen.

Sprint

Ein dickes Bündel Bauchmuskelfasern ist gerissen. Also Schmerzmittel, Sportabstinenz und Schonung.

Damit ist die diesjährige Snowboardsaison für mich wohl gelaufen bevor sie richtig begonnen hat. Heike und ich hatten uns aufgrund eines hausumbaubedingten Engpasses auf einen Urlaub im Januar verständigt – und sonst eher kurztreten. Der Urlaub sollte eigentlich diese Woche sein. Aufgrund der Verletzung haben wir ihn aber abgesagt.

Rotationsbewegungen sind momentan garnicht drin. Ich hoffe das bessert sich noch so lange noch Schnee liegt und wir können wenigstens im März noch in die Berge. Das wäre sonst der erste Winter seit 1984 ohne Schneekontakt – ok es schneit zur Zeit auch bei uns – aber ich meine Schneekontakt mit der Kante des Boards.

0 comments on “Muskelfaserriss am Bauchmuskel – Snowboard-Saison beendet !?Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.